Xiaomi`s MIUI 10! Berechtigte Geräte und weitere Info`s

MIUI 10 wird das nächste große Upgrade von Xiaomi für die Mi & Redmi Reihe werden. Wie wir alle wissen, ist MIUI ein erheblich modifiziertes System auf Android-Basis. Viele von euch haben möglicherweise bereits ein Upgrade auf MIUI 9 durchgeführt und stellen jetzt die Frage, ob ihr Gerät das MIUI 10 ROM-Update erhält oder nicht. Deshalb haben wir nachfolgend die Aktuellen Informationen zu unterstützten Geräten zusammengetragen.

Xiaomi hat offiziell eine Roadmap für zukünftige MIUI-ROM-Updates der hauseigenen Smartphones veröffentlicht. Bis jetzt hat jedes Xiaomi-Smartphone alle Updates erhalten. Nun gibt das Unternehmen bekannt, dass MIUI 9 das letzte große Update für sechs seiner Geräte sein wird.

Xiaomi`s Aussage in einem Forum Post:

“After November 17, updates for the following 6 devices — namely, Mi 2/2S, Mi 4i, Redmi Note 4G, Redmi 2, Redmi 2 Prime and Mi Note — will be suspended, both closed beta and public beta. MIUI Global Beta ROM 7.11.16 is the last beta update for the above devices”.

Frei Übersetzt:

„, Updates nach dem 17. November für die folgenden 6 Geräte: Mi 2 / 2S, Mi 4i, Redmi Note 4G, Redmi 2, Redmi 2 Prime und Mi Note – wird suspendiert, gilt für geschlossene Beta und öffentliche Beta. MIUI Global Beta ROM 7.11.16 ist das letzte Beta-Update für die oben genannten Geräte „.

Dies wird das erste Mal sein, dass Xiaomi seine Geräte für zukünftige Upgrades fallen lässt. Als Hauptgrund für den Ausschluss dieser Geräte aus zukünftigen Updates, ist die Sicherstellung einer besseren MIUI-Leistung. „Nach einer langen Diskussion und Auswertung über die Release-Zeit von Geräten, aktiven Benutzern, Hardwareleistung, etc. müssen wir die schwierige Entscheidung fällen, das Update von 6 Geräten auszusetzen“.

MIUI 10 Berechtigte Geräte

Besitzer folgender Geräte dürfen sich über ein MIUI 10 Update freuen:

Mi 6, Mi 5 / 5s / Plus, Mi 4, Mi 3, Mi 4 S, Mi 4c, Mi Mix, Mi Mix 2, Redmi Y1 / Lite, Mi Note 2, Mi Note 3, Redmi Note 3 / Pro, Redmi Note 4 / 4X, Redmi 5A, Redmi Note 5A, Mi 5X, Mi Max, Mi Max 2, Redmi 4 / 4X, Redmi 4A, Redmi 3 / 3s / Prime, Redmi Pro , Redmi 3x, Mi Pad 3, Redmi Note 5 (Pro) und Mi Mix 2S.

Liste der Xiaomi-Telefone, für die kein MIUI 10-Update möglich ist:

Mi 2/2S, Mi Note, Mi 4i, Redmi Note 4G, Redmi 2, Redmi 2 Prime

 

MIUI 10 Veröffentlichungsdatum

Das Unternehmen hat kein bestätigten Termin für die Ankündigung der MIUI 10 ROM angegeben. Zu erwarten ist, dass der OTA Rollout ab November 2018 starten könnte.

MIUI 10 Funktionen

Kurz nach der Veröffentlichung von MIUI 9 verschiebt Xiaomi seine Aufmerksamkeit auf die nächste MIUI-Version. Mitbegründer und Vizepräsident „Hong Feng“ sagt, dass man sich im Gegensatz zu MIUI 9, mehr auf intelligente Features als auf Geschwindigkeit des Systems fokussiert. Xiaomi hat beim Sprung auf MIUI 9 mehr als 50 wenig genutzte Funktionen entfernt, um das System schlanker und schneller zu machen. MIUI 10 wird die Vollendung der Arbeit sein welche mit MIUI 9 begann. Enthalten soll es einen intelligenten Sprachassistenten, neue Emoji`s, überarbeitete Benachrichtigungen und „Benachrichtigungspunkte“, neues Einstellungsmenü, bessere Akkulaufzeit und mehr.

Android Oreo

MIUI 10 Android Version

Da es sich bei MIUI 9 prinzipel um ein auf Android 7.0 / 7.1Nougat basierendes ROM handelt, wird MIUI 10 höchstwahrscheinlich auf Android 8.0 Oreo aufbauen. Demnach sind auch die in Oreo enthaltenen Funktionen wie Bild-in-Bild-Modus, Multi-Fenster, Google Play Protect, System-UI-Tuner, Autofill- und Smart-Text-selection, verbesserte Animationen, adaptive Symbole und einige mehr enthalten. Da MIUI aber nicht abhängig von der Android Version ist wird sich erst noch zeigen welches Gerät die entsprechenden Funktionen erhält.


Quelle: Xiaomidevices.com

Stichwörter
, , ,

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: