Xiaomi Redmi 5 Plus [Test] – Gelungene Evolution des Note 4

Xiaomi Redmi 5 Plus
Xiaomi Redmi 5 Plus
  • Schönes 6 Zoll 2K Display
  • Tolle Verarbeitung
  • Gute Performance
  • Überdurchschnittliche Kamera
  • Lange Akkulaufzeit
  • Micro-USB
 Preis: € 182,41 Jetzt kaufen bei GearBest!*
*
*Zuletzt aktualisiert am 18. Februar 2018 um 18:33. Preise und Verfügbarkeit können sich inzwischen geändert haben. Beim Import von Ware von außerhalb der EU wird ggf. Einfuhrumsatzsteuer erhoben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Das Xiaomi Redmi 5 Plus war zu Besuch da und hat bleibenden Eindruck bei uns hinterlassen. Der chinesische Premium-Hersteller versteht es, für jede Preisklasse tolle Smartphones zu bauen.

Aber schauen wir uns das Redmi 5 Plus im Detail an.

Design

Xiaomi Redmi 5 Plus Test

Wir haben nun schon unzählige Randlos-Handys im 18:9 Design getestet. Alle fühlten sich mehr oder weniger gleich an und nur hochpreisige Smartphones, wie etwa das OnePlus 5T, konnten sich merklich von der Masse absetzen.

Das Redmi 5 Plus schafft das, woran viele scheitern. Für ca. €140 bietet der chinesische Hersteller ein Smartphone, das sich verdammt hochwertig anfühlt und auch technisch überzeugen kann. Aber langsam, eins nach dem anderen.

Das Xiaomi Redmi 5 Plus bietet einen Voll-Aluminium-Unibody. Dies allein verleiht dem Gerät schon eine gewisse Wertigkeit. Das schwarze Finish ist matt, sodass wir keine hässlichen Fingerabdrücke auf der Rückseite ertragen müssen. Das Gehäuse ist nur 8mm dünn und leicht abgerundet, wodurch es gut in der Hand liegt. Mit 180 Gramm ist es für ein 6 Zoll großes Smartphone perfekt gewichtet.

Die Ränder des großen Bildschirms sind sehr schmal, wie es typisch für diese Art Smartphone ist. An der Ober- und Unterseite beträgt der Rand 0,9mm, an den Seiten ist er quasi nicht existent.

Die Lautstärkewippe und der An-/Aus-Knopf befinden sich auf der rechten Seite, die linke Seite beherbergt den Simkartenschacht. Alles ist hochwertig verarbeitet und die Knöpfe wirken allesamt stabil.

An der Oberseite des Telefons befindet sich der 3,5 mm Klinkenanschluss, an der Unterseite haben wir einen Micro-USB Anschluss.

Launcher

 

Als Launcher kommt natürlich MIUI zum Einsatz. Nach einem Update läuft die Version 9.2.3 der MIUI auf dem Xiaomi Redmi 5 Plus. Diese läuft absolut flüssig und bringt solche Goodies wie „Split Screen“, „Double Tap to Wake“ und viele weitere angenehme Zusätze.

Die installierte Androidversion ist 7.1.2 mit Sicherheitspatches vom Dezember 2017 (also recht aktuell).

Display

Das Display des Xiaomi Redmi 5 Plus ist 6 Zoll groß (5,99 Zoll um genau zu sein) und ist einfach grandios. Mit einer Auflösung von 2160 x 1080, einer tollen Helligkeit und Farbwiedergabe, ist es einer der besten Bildschirme, die ich in dieser Preisklasse je gesehen habe. Die die schmalen Ränder kommen Inhalte voll zur Geltung und es macht einfach nur Spaß das tolle Display zu bedienen.

Xiaomi Redmi 5 Plus Test

Bei Lieferung ist eine matte Folie angebracht, die mir sehr gut gefällt. Ihr könnt sie natürlich abziehen, wenn euch ein glänzendes Display mehr zusagt.

Das Redmi 5 Plus verfügbt über einen Umgebungslichtsensor, der die Helligkeit automatisch regulieren kann. Auch das ist in dieser Preisklasse keine Selbstverständlichkeit.

Leistung

Eckdaten:

  • 5,99 Zoll Full HD+ Display
  • Snapdragon 625 Achtkern-Prozessor
  • 3 bzw. 4GB RAM
  • 32 bzw. 64GB interner Speicher

Das Xiaomi Redmi 5 Plus kommt in zwei verschiedenen Ausführungen. Die „kleine“ Variante hat 3GB RAM und 32GB interner Speicher. Das „große“ Modell kommt mit 4GB RAM und 64GB interner Speicher für etwa €30 Aufpreis. Ansonsten gleichen sich beide Ausführungen.

Für einen Einstiegspreis von €140  bekommt man einen sehr guten Snapdragon 625 – in dieser Preisklasse ist normalerweise ein MediaTek verbaut (und nicht mal einer der besseren Helios). Im Verbund mit 3GB RAM für das Einstiegsmodell, erhält man ein sehr gutes Nutzungserlebnis. Appwechsel laufen schnell und flüssig und auch die meisten Spiele brechen nach einigen Minuten performancetechnisch nicht ein – der Snapdragon kann eben besser mit Hitze umgehen als die meisten MediaTeks. Bei grafisch opulenten Spielen wie „Hitman Sniper“, merkt man zwar hin und wieder Miniruckler, diese sind gemessen am Preis aber zumutbar.

Es ist erstaunlich wie gut die Konfiguration läuft. Immerhin muss das Xiaomi Redmi 5 Plus einen 6 Zoll Display mit 2K Auflösung befeuern. Wie sich das ganze auf die Akkulaufzeit auswirkt, könnt ihr weiter unten lesen.

Konnektivität & Sensoren

Das Xiaomi Redmi 5 Plus bietet eine gute Austattung:

  • Schwerkraftsensor / Gyroskop / Näherungssensor / Beschleunigungssensor / Umgebungslichtsensor / Hall-Sensor
  • GPS / A-GPS / GLONASS / Beidou
  • DualSim Hybridslot (2x NanoSim oder 1x NanoSim + 1x MicroSD)
  • Micro-USB
  • LTE Band 20 (in der Global Version)

Xiaomi Redmi 5 Plus Test

Das Xiaomi Redmi 5 Plus lässt wirklich sehr wenig Wünsche offen, was die Konnektivität oder Sensorenvielfalt angeht. Wie so oft in dieser Preisklasse, fehlt NFC. Angesichts der spärlichen Verfügbarkeit von Kontaktbezahlung per Handy in der DACH-Region, ist die verschmerzbar.

Ärgerlicher finde ich die Verwendung von Micros-USB. Hier gibt es Budget-Handys aus China, die auch in den Preisregionen um €120, USB-C bieten. Quick Charge ist zwar in Basisform vorhanden (eine Ladung dauert etwa 2 Stunden), ärgerlich ist für mich eher, dass ich quasi keine Micro-USB Ladegeräte mehr besitze. Das „Rumgefummel“ bei Einstecken des Kabels, trübt auch etwas das ansonsten wertige Nutzererlebnis.

Für etwa €140 sind das natürlich Luxusprobleme. Kleiner Vorteil: Es gibt einen 3,5 mm Klinkenanschluss für Kopfhörer.

Akku

Der Akku ist mit 4000 mAh sehr großzügig bemessen. Und er hält auch, was er verspricht. Trotz intensiver Nutzung mit diversen Push-Dienste, Musikstreaming, das ein oder andere Spielchen und viel Social Media und Messaging, habe ich abends meist 40-50% Akku übrig.

Wenn man sein Handy eher wenig nutzt, sind hier locker 2-3 Tage Akkulaufzeit drin. Hier hat Xiaomi ganze Arbeit geleistet, da das Redmi 5 Plus weder dick ist (8mm) noch besonders schwer (180 Gramm).

Kamera

Die Kamera ist bei den meisten Telefonen im €150 Preissegment meist nicht mehr als „ist dabei“.

Vorneweg: Das Xiaomi Redmi 5 Plus ist kein Google Pixel 2. Bei Tageslicht schießt die 12 MP Kamera aber schöne Bilder und reagiert sehr schnell. Bei etwas schlechteren Lichtverhältnissen hält sich der Pixelbrei in Grenzen. Die Kamera rangiert irgendwie zwischen Samsung Galaxy S6 und S7. Das Budgetphone schießt somit so gute Fotos wie ein zwei Jahre altes Flaggschiff – das geht total in Ordnung. Videos können mit 4K aufgenommen werden.

Das Redmi 5 Plus hat nur eine Rückkamera – das ist auch gut wo, Dual-Kameras kann man sich in dem Preissegment schenken.

Die 5MP Frontkamera macht schöne Selfies und ist ein Gewinn für alle, die gerne Instageram, Snapchat, etc. nutzen.

Und hier eines bei sehr schummrigen Lichtverhältnissen:

Fazit

Ich bin ziemlich begeistert vom Xiaomi Redmi 5 Plus. Das chinesische Unternehmen baut einfach unnachahmlich tolle Smartphones für ganz wenig Geld. Für nur €140 bekommen Käufer ein sehr gut verarbeitetes Smartphone, mit ordentlich Power und eine der besten Kameras in dem Preissegment.

Es handelt sich um eine schöne Evolution des Xiaomi Redmi Note 4, das einen größeren Bildschirm mitbringt, ohne insgesamt zu groß zu werden oder seine elegante Linie zu verlieren. Der Akku ist auch ein Langläufer.

Der Micro-USB Anschluss ist meiner Meinung nach der einzig kleine Wermutstropfen eines ansonsten sehr genialen Budget-Smartphones.

Eindeutige Kaufempfehlung.

Xiaomi Redmi 5 Plus
Xiaomi Redmi 5 Plus
  • Schönes 6 Zoll 2K Display
  • Tolle Verarbeitung
  • Gute Performance
  • Überdurchschnittliche Kamera
  • Lange Akkulaufzeit
  • Micro-USB
 Preis: € 182,41 Jetzt kaufen bei GearBest!*
*
*Zuletzt aktualisiert am 18. Februar 2018 um 18:33. Preise und Verfügbarkeit können sich inzwischen geändert haben. Beim Import von Ware von außerhalb der EU wird ggf. Einfuhrumsatzsteuer erhoben. Alle Angaben ohne Gewähr.
Das Xiaomi Redmi 5 Plus war zu Besuch da und hat bleibenden Eindruck bei uns hinterlassen. Der chinesische Premium-Hersteller versteht es, für jede Preisklasse tolle Smartphones zu bauen. Aber schauen wir uns das Redmi 5 Plus im Detail an. Design Wir haben nun schon unzählige Randlos-Handys im 18:9 Design getestet. Alle fühlten sich mehr oder weniger gleich an und nur hochpreisige Smartphones, wie etwa das OnePlus 5T, konnten sich merklich von der Masse absetzen. Das Redmi 5 Plus schafft das, woran viele scheitern. Für ca. €140 bietet der chinesische Hersteller ein Smartphone, das sich verdammt hochwertig anfühlt und auch technisch überzeugen kann. Aber langsam, eins nach dem anderen. Das Xiaomi Redmi 5 Plus bietet einen Voll-Aluminium-Unibody. Dies allein verleiht dem Gerät schon eine gewisse Wertigkeit. Das schwarze Finish ist matt, sodass wir keine hässlichen Fingerabdrücke auf der Rückseite ertragen müssen. Das Gehäuse ist nur 8mm dünn und leicht abgerundet, wodurch es gut in der Hand liegt. Mit 180 Gramm ist es für ein 6 Zoll großes Smartphone perfekt gewichtet. Die Ränder des großen Bildschirms sind sehr schmal, wie es typisch für diese Art Smartphone ist. An der Ober- und Unterseite beträgt der Rand 0,9mm, an den Seiten ist er quasi nicht existent. Die Lautstärkewippe und der An-/Aus-Knopf befinden sich auf der rechten Seite, die linke Seite beherbergt den Simkartenschacht. Alles ist hochwertig verarbeitet und die Knöpfe wirken allesamt stabil. An der Oberseite des Telefons befindet sich der 3,5 mm Klinkenanschluss, an der Unterseite haben wir einen Micro-USB Anschluss. Launcher   Als Launcher kommt natürlich MIUI zum Einsatz. Nach einem Update läuft die Version 9.2.3 der MIUI auf dem Xiaomi Redmi 5 Plus. Diese läuft absolut flüssig und bringt solche Goodies wie "Split Screen", "Double Tap to Wake" und viele weitere angenehme Zusätze. Die installierte Androidversion ist 7.1.2 mit Sicherheitspatches vom Dezember 2017 (also recht aktuell). Display Das Display des Xiaomi Redmi 5 Plus ist 6 Zoll groß (5,99 Zoll um genau zu sein) und ist einfach grandios. Mit einer Auflösung von 2160 x 1080, einer tollen Helligkeit und Farbwiedergabe, ist es einer der besten Bildschirme, die ich in dieser Preisklasse je gesehen habe. Die die schmalen Ränder kommen Inhalte voll zur Geltung und es macht einfach nur Spaß das tolle Display zu bedienen. Bei Lieferung ist eine matte Folie angebracht, die mir sehr gut gefällt. Ihr könnt sie natürlich abziehen, wenn euch ein glänzendes Display mehr zusagt. Das Redmi 5 Plus verfügbt über einen Umgebungslichtsensor, der die Helligkeit automatisch regulieren kann. Auch das ist in dieser Preisklasse keine Selbstverständlichkeit. Leistung Eckdaten: 5,99 Zoll Full HD+ Display Snapdragon 625 Achtkern-Prozessor 3 bzw. 4GB RAM 32 bzw. 64GB interner Speicher Das Xiaomi Redmi 5 Plus kommt in zwei verschiedenen Ausführungen. Die "kleine" Variante hat 3GB RAM und 32GB interner Speicher. Das "große" Modell kommt mit 4GB RAM und 64GB interner Speicher für…

9.1

Preissieger

Xiaomi Redmi 5 Plus

Das Xiaomi Redmi 5 Plus ist unser Preissieger. Ab nur €140 bekommt der Nutzer ein wirklich toll verarbeitetes 6 Zoll Phablet mit ordentlich Leistung, das sich keine wirklichen Schwächen erlaubt.

Unsere Bewertung
Leser Bewertung Noch keine Bewertungen !
9

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Xiaomi Redmi 5 Plus [Test] – Gelungene Evolution des Note 4"

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Mate
PT-Team

Hi Leo.
Zitat: Immerhin muss das Xiaomi Redmi 5 Plus einen 6 Zoll Display mit 2K Auflösung befeuern.

Nichts für ungut, aber 1080p ist kein 2k.😉
Ansonsten sehr schöne Review. Mich würde ein direkter Vergleich mit dem
Redmi Note 4 interessieren. Insbesondere bei der Kamera.
Weißt du schon ob das Angebot bei Gearbest bereits mit der offiziellen Global-Rom ausgeliefert wird oder ist das ne Shop-Rom?
Danke für den Test!

Mate
PT-Team

Also Hab noch mal nach recherchiert. Es gibt eine offizielle Global Rom Für die Redmi 5 Reihe.
Also kann man davon ausgehen das Gearbest hier auch wirklich die Global Version anbietet.
AliExpress und Honorbuy bieten es auch explizit als Global Version an. Nicht zu Verwechseln mit Global-Rom Geräten, bei denen das Band 20 fehlt.

Tom
PT-Experte

Es gibt auch noch die Xiaomi-eu-ROM. https://xiaomi.eu/community/threads/8-2-1.43229/