Xiaomi könnte GoPro zum Schnäppchenpreis kaufen

GoPro, der Hersteller diverser Drohnen und Action-Kameras, dürfte den meisten Menschen ein Begriff sein. Bis vor einem Jahr wurde das Unternehmen mit etwa 10 Milliarden US-Dollar bewertet. Die letzten zwölf Monate waren aber hart und die Aktie erlebte einen regelrechten Absturz. Der Wert liegt momentan bei unter 750 Millionen US-Dollar.

Wird Xiaomi GoPro kaufen?

GoPro CEO Nick Woodman spricht schon lange offen über die Probleme des Unternehmens und der Bereitschaft aufgekauft zu werden:

„Es wäre unverantwortlich, es nicht zu tun. Wenn es eine Möglichkeit gäbe, GoPro mit einer größeren Muttergesellschaft zu fusionieren, die uns helfen könnte, unser Geschäft zu skalieren und unseren Investoren einen besseren Return on Investment zu bieten, als wir es als unabhängiges Unternehmen allein können – absolut…. wir würden die Gelegenheit begrüßen, eine solche Möglichkeit zu erkunden“.

Nun gab es erste Gerüchte, dass ausgerechnet Xiaomi, der chinesische Hersteller für….alles, Interesse am Unternehmen haben könnte. Xiaomi besitzt eine eigene ActionCam-Reihe und würde die Technologie von GoPro hier sicher mit einfließen lassen.

Aufgrund der Gerüchte stieg der GoPro-Kurs gestern um 5,5%. Xiaomi hat sich zu diesem Thema noch nicht offiziell geäußert.

Was glaubt ihr: Wird Xiaomi GoPro kaufen? Mögt ihr die Action-Kameras der Chinesen?

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: