Xiaomi bringt smarten Lautsprecher mit Cortana am 31. Januar

29. Dezember 2017

Xiaomi will nun auch im Markt um smarte Lautsprecher mitmischen. Erstaunlicherweise wählen die Chinesen dafür Microsofts Cortana – allerdings nur auf dem chinesischen Markt. Global soll Amazons Alexa zum Einsatz kommen.

Xiaomis Lautsprecher kommt am 31.Januar

Microsoft dürfte sich sehr über die Kooperation mit Xiaomi freuen. Das chinesische Unternehmen versteht sich hervorragend auf die Herstellung schicker und günstiger Hardware und dürfte die Bemühungen der Redmonder befeuern.

Der Preis des smarten Lautsprechers wird 199 Yuan betragen, was ca. 30 Dollar entspricht. Wie hoch der Preis letztendlich in Europa ausfallen wird, ist unklar. Xiaomi hat erst kürzlich den Europavertrieb in Spanien begonnen und auch hierzulande kann man neuerdings Xiaomi Smartphones in Conrad-Filialen erwerben.

Panda-Tech wird versuchen so schnell wie möglich einen solchen smarten Lautsprecher von Xiaomi in die Finger zu bekommen.

Freut ihr euch auf einen smarten Lautsprecher von Xiaomi? Oder bevorzugt ihr lieber Amazons Echo oder Google Home?

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
UWPdevLeonard Klint Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
UWPdev
Mitglied
UWPdev

Naja. So ganz richtig ist das mit Cortana ja nicht. Wenn ich das richtig verstanden habe, kommt in der Chinesischen Version Yeelight zum Einsatz, das auf Cortana basiert. Die globale Version soll aber mit Alexa laufen: „Yeelight is the speaker that can use Xiaomi AI technology in the Chinese market and Amazon Alexa in the global version.“ (Quelle: http://c.mi.com/thread-651008-1-0.html)