Vivo Z1 die neue Definition der Mittelklasse

Vivo, schon lange kein Unbekannter im China Smartphone Universum mehr, hat überraschend die Z Serie ins Leben gerufen. Diese ist die Heimat für eine neue Riege an Mittelklasse Smartphone die, wie man es von Vivo gewöhnt ist, durchwegs hochwertig daherkommen. Die Preise des Z Serie starten bei ca. €240,00

Vielleicht ist es an der Zeit das wir die Definitionen und Grenzen der Begriffe Mittelklasse und Flaggschiff neu definieren. Das Vivo Z1 jedenfalls kümmert sich nicht um diese Abgrenzungen, sondern bringt zu einem Mittelkasse Preis definitiv Flaggschiff Komponenten ins Spiel.

Vivo Z1 Design

Vivo’s Z1 ist mit einem 19:9 6.26 Zoll Full View In-Cell LCD Display ausgestattet, dieses bietet ein 89.53% Screen-to-Body Ratio. Natürlich darf auch hier der Notch nicht mehr fehlen. Wenn Apple diesen auch nicht wirklich erfunden hat, Salonfähig haben sie ihn allemal gemacht. Die Seiten des Gerätes sind fast komplett Randlos, lediglich der untere Bildschirmrand weist ein leichtes Kinn auf. Die Gerätedicke liegt bei schlanken 7.79 Millimetern.

Der Metall Body in den Farben Schwarz, Blau und Rot ist zu den Rändern hin gekrümmt und verleiht dem Z1 so einen guten Grip. Auf der Rückseite befindet sich ebenfalls die Dual Kamera nebst LED Blitz und der Fingerprint Sensor.

Vivo Z1 Spezifikationen

Die Dual Hauptkamera besteht aus einem 13.0MP Haupt- und einem 2.0MP Unterstützenden Sensor der für den Bokeh Effekt zuständig ist. Die Kamera verfügt über einen PDAF Autofokus und wird von einer AI unterstützt. Der Selfie Shooter verfügt über 24.0MP mit AI Beauty Unterstützung, AI Bokeh und anderen Spielereien die das Herz des Selfie Fans höher schlagen lassen. Auch eine Gesichtserkennung ist mit an Bord.

Unter der Hülle schlägt ein Snapdragon 660 Prozessor Herz mit 4GB RAM und 64GB Speicher. Der Speicher ist via microSD erweiterbar. Für einen guten Empfang sorgt ein Dual SIM Karten Slot sowie ein separater Slot für die microSD. Beide SIM Karten Plätze verfügen unterstützen 4G VoLTE. Das Vivo Z1 verfügt über einen 3.5mm Audio Anschluss, etwas unverständlich ist allerdings warum man hier einen micro-USB Anschluss verbaut hat anstelle des inzwischen zum Standard gewordenen USB Typ C.

Für Power sorgt ein 3260mAh Akku, diese sollte in Kombination mit dem sehr Energie effizienten SD 660 Prozessor eine ausreichend Lange Laufzeit bieten. Mit an Bord ist ebenfalls der AI Asisstent Jovi, dieser analysiert das Nutzerverhalten und bietet die aktuelle Aufgabe die beste Lösung an.

Als OS kommt Vivo’s TouchOS 4.0 zum Einsatz welches auf Android 8.1 (Oreo) basiert.


via gizmochina

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: