Nubia Red Magic Smartphone von hinten

Nubia Red Magic Gaming Smartphone jetzt verfügbar!

Vor etwa einer Woche hat Nubia das Red Magic Phone, ihr erstes Gaming-Smartphone vorgestellt. Es ist das dritte Gaming-Smartphone auf dem Markt. Dabei hat man bei Nubia nicht auf maximale Leistung und Grafik geachtet, sondern auf ein flüssiges, stabiles und unterbrechungsfreies Gaming Erlebnis. Darum hat man sich für den Snapdragon 835 entschieden.

Nubia Red Magic Smartphone von vorne und hintenRed Magic Phone

Von Vorne sieht das Red Magic wie ein normales Smartphone aus. Ein grosses 6″ 18:9 Display, mit zwei dünne Ränder oben und unten. Schaut man die Seiten und die Rückseite an, könnte man denken, dass das Smartphone von Asus ROG entwickelt wurde. Dasselbe eher kantige, geometrische Design mit mattgrauer Farbe und Roten Akzenten. Mittig gibt es noch einen RGB-LED Streifen.

Das ganze wird durch einen Fingerabdrucksensor und die Kamera, welche mit ganzen 24 MP auflöst. Dazu gibt es noch die NeoVision 7.0 Imaging Engine. Diese soll SLR-ähnliche Features auf das Smartphone bringen. Für die Leistung sorgt ein Snapdragon 835, welcher vor allem auf Stabilität optimiert ist und 8 GB RAM. Für die ganzen Spiele bietet das Smartphone 128 GB internen Speicher. Auf der rechten Seite gibt es noch einen roten Schalter. Mit diesem kann man den „Game Boost“ aktivieren.

Game Boost

Mit „Game Boost“ besitzt das Red Magic einen Modus für ein verbessertes Gaming-Erlebnis. Für Gaming steht Red Magic ja auch. Der „Game Boost“ verspricht eine stabilere Framerate, schnellerer App-Start und lernt von der Nutzung. (Erstaunlicherweise ist nicht von KI die Rede 🙂) Ausserdem schaltet der Game Boost die Benachrichtigungen aus und blockiert die Funktionen von Tasten, damit man nicht aus Versehen aus der App hinaus geht. Ausserdem bringt er einen Netzwerkwechselschutz. Damit bleibt man immer mit dem gleichen Netzwerk (WLAN, mobile Daten) verbunden und erhält keine allfälligen Unterbrüche. Den Game Boost schaltet man mit dem roten Schalter, auf der rechten Seite, ein.

Kühlung

Offensichtlich besitzt ein Smartphone zu wenig Platz, um Lüfter darin einzubauen. Trotzdem will es Nubia geschafft haben, dass das Red Magic bei maximaler Temperatur 10° Celsius kühler ist, wie das IPhone X auf höchster Temperatur. Um dies zu erreichen hat Nubia ganze 3 Schichten aus Graphit mit eingebaut. Diese werden benötigt, um die Hitze zuerst weg vom Prozessor zu bringen. Weiter haben Sie die Rückseite in einem „convexen“ Stil gebaut. Dadurch kann Mithilfe der zusätzliche Oberfläche mehr Hitze in die Luft abgeführt werden. Zu guter Letzt gibt es 3 Kühllöcher, damit die Luft näher bei den Kühlkomponenten sein kann.

Verfügbarkeit und Preis

Das Red Magic kann zurzeit auf Indiegogo vorbestellt werden. Mit dabei gibt es noch ein DBrand-Skin und 24% Rabatt. Das ergibt rund 330 Euro. Ihr müsst das „Red Magic Android + Skin“-Paket kaufen, weil das ist das einzige, bei welchem Android, inklusive Google Services und somit dem Play Store, geliefert wird. Im Juli erfolgt dann die Auslieferung.

Spezifikationen:

  • Display: 6″ Zoll 18:9 (1080 x 2160)
  • Prozessor: Snapdragon 835
  • RAM: 8 GB
  • Speicher: 128 GB
  • Kamera: 24 MP
  • Frontkamera: 8 MP
  • Batterie: 3800 mAh
  • Grösse: 158.1 x 74.9 x 9.5 mm
  • Gewicht: 185 g
  • Preis: ca. 440 Euro
  • Weiteres: Fingerabdrucksensor, USB Type-C, Dual-SIM, 3.5mm Klinkenstecker, Bluetooth 5.0

Quellen: gizmochina, redmagic, indiegogo

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: