Aktuell
Tages-Deals vom 18.09.2018 (September 18, 2018 12:00 pm)
Xiaomi Redmi Note 6: Hands-On Video geleakt (September 18, 2018 9:40 am)
Amazefit X: Vorstellung am 17.September (September 14, 2018 11:26 am)
GearBest Treasure Hunt Sale – Final Treasure (September 13, 2018 1:00 pm)
OnePlus-Never-Settle

[LEAK] Oneplus 6: Zusammenfassung aller Leaks

Oneplus zeigt immer mehr ihres neuen Smartphones dem Oneplus 6. Entweder ungewollt durch Leaks oder durch eigene Ankündigungen. Nachfolgend seht ihr eine Zusammenfassung über alle Leaks zum Oneplus 6

Veröffentlichung

Laut einem aktuellen Leak soll das Oneplus 6 am 5. Mai in China vorgestellt werden. Diese Information kann man aus dem nachfolgenden Poster herauslesen, jedoch sieht das Poster nicht sehr überzeugend aus. Das Datum ist aber sehr wohl ein möglicher Kandidat. Es besteht auch die Chance, dass das Smartphone bereits früher die Welt erblickt, weil bereits bei den Vorgängern erst zuletzt in China vorgestellt wurde.

 

Preis

Oneplus steht für Flaggschiff-Hardware inklusive einem Mittelklasse-Preis. Von Jahr zu Jahr verlangte man immer mehr für das neue Flaggschiff. Laut den Leaks kommt es auch in diesem Jahr zu einem Preisanstieg. Demnach wird das Smartphone, je nach Ausstattung, zwischen 428 Euro und 610 Euro. Das sind jedoch die direkt umgerechneten Preise aus Asien. In Europa könnte der Preis auch höher angesetzt werden.

Design

Die Geräterückseite sieht laut Leaks wieder sehr interessant aus, nicht wie bei den letzten Generationen einfache Kopien. Oneplus dürfte auf eine Rückseite aus gebürstetem Aluminium setzen.

Es ist auch schon ein reales Gerät mit dieser Rückseite fotografiert worden:

Oneplus 6 Geräterückseite

Darauf sieht man auch einen USB-Type C Anschluss sowie den altehrwürdigen 3.5mm Klinkenanschluss. Somit setzt Oneplus auch auf einen Fingerabdrucksensor, der hinten ist und nicht auf ein In-Display Fingerabdrucksensor.

Wie auch schon bei den vorherigen Geräten, wird das Oneplus 6 mit einem „Alert Slider“ ausgestattet sein. Dieser kann für die verschiedenen „Nicht-Stören“-Modi benutzt werden. Zusätzlich wird man mit dem Slider auch den Fokus der Kamera einstellen können.

Zurück auf der Vorderseite findet man ein 18:9 Display mit Notch. Der CEO von Oneplus hat die Notch auch schon bestätigt. Carl Pei führte auch noch weiter aus, dass man mit der Notch ganz simpel einfach mehr Platz für das Display bekommt.

Die Frontseite mit Spezifikationen wurde auch schon einmal in echt fotografiert. Dort sieht man die Notch und einen Button auf der rechten Seite, entgegen dem obigen Bild, auf welchem der Button weiter oben angesiedelt ist.

Spezifikationen und Performance

Bei einem Flaggschiff darf es natürlich an der Performance keinerlei Probleme geben. Dafür wird der Snapdragon 845 sorgen. Zur Unterstützung bekommt er 8 GB RAM und zwischen 64 GB und 256 GB Hauptspeicher, je nach ausgewähltem Modell. Somit ist es auch das erste Smartphone von Oneplus, welches in 3 Versionen daherkommt. So wie es aussieht haben die Entwickler von Oneplus einiges geleistet, denn auf Geekbench hat das Oneplus 6 das Samsung Galaxy S9 und auf AnTuTu das IPhone X geschlagen.

Für eine Vereinheitlichung des Auftritts von Oneplus und grösserer Sicherheit vor Fake-Seiten ist ab sofort die Website oneplus.com gültig. Alle regionalen Webseiten und der Webshop werden auf diese weitergeleitet.

Wie immer gilt bei allen Leaks: Alles kann, nichts muss!

Stichwörter
,

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: