Doogee BL12000 (mAh) – Akkumonster im Faktencheck

Big, Bigger, Doogee. Mit dem BL12000 holt sich Doogee die Krone des größten verbauten Akkus in einem Smartphone. Diese hatte bisher das Oukitel K10000 inne. Nun wurde der Akku-King vom Thron gestoßen, mit 12Ah schießt Doogee den sprichwörtlichen Vogel in dieser Kategorie ab.

Doogee BL12000: Das Design

Das man bei einem  Akku dieser Größe kein außergewöhnliches Design erwarten darf ist klar. Trotzdem hat Doogee,  wie ich finde,  hier ein durchaus ansehnliches Smartphone auf den Markt gebracht. Wie schon beim BL5000 verzichtet Doggee auf ein randloses Display im beliebten 18:9 Format. Die Rückseite ziert eine Dual Kamera und der Fingerprint Sensor. Die Seiten haben ein nettes Design Element, durch die abgesetzte und abgeschrägte Kante wirkt es so, als hätte man hier zwei Geräte aufeinander gelegt. Ein netter Gag, der von der doch recht ansehnlichen Dicke des Gerätes ablenkt.

Die Kollegen von NB Itaila haben ein Video zum BL12000 veröffentlicht,  das wir euch an dieser Stelle gerne zeigen möchten.

Doogee BL12000: Technische Daten

Das Doogee setzt mit dem BL12000 natürlich voll auf den Akku. Wenig verwunderlich also das die restlichen Spezifikationen nichts Besonderes bieten. Man könnte sagen diese sind gute ‚Hausmannskost‘.

  • 6 Zoll 18:9 Display mit 2160 x 1080 Pixel
  • MediaTek MT6750T Acht-Kern Prozessor mit 1.5GHz
  • Android 7.0
  • Speicher 4GB/32GB
  • Speicher Pro Version 6GB/128GB
  • 16.0MP + 13.0MP Hauptkamera
  • 16.0MP + 8.0MP Frontkamera
  • Umgebungslicht Sensor, G_Sensor, Fingerprint Sensor
  • Bluetooth 4.0
  • Netzwerk:
    • GSM 850/900/1800/1900MHz,
    • WCDMA 900/2100MHz,
    • FDD-LTE: B1/B3/B7/B8/B20
  • Micro USB, Micro SD, Dual Nano SIM
  • 12000 mAh AKKU (2×6000 mAh)
  • Größe 16,2 x 7,47 x 1,4 cm
  • Gewicht 300 Gramm
  • Preis (Standard) ca. 180,00 Euro

Eines ist klar: Das BL12000 ist nichts für kleine Hände und mit 300 Gramm auch kein Leichtgewicht. Aber mit dem BL12000 hat man nicht nur ein erstaunlich ausdauerndes Gerät am Start, nein,  es dient auch als vollwertige Powerbank und kann als solche laut Doogee 4 iPhone X komplett aufladen. Interessent wäre in diesem Zusammenhang, wie lange es dauert, ein leeres BL12000 wieder komplett zu laden.

Wie der Rest der verbauten Hardware ist auch das Kamerasetup Standardware. Das bedeutet nicht,  dass es schlechte Komponenten sind, der Schwerpunkt liegt einfach woanders. Ich selbst verwende zur Zeit ein Doogee BL5000 und bin mit der Bildqualität sehr zufrieden (nachzulesen hier).

Doogee BL12000: Vorläufiges Fazit

Doogee, ein Name den man sich merken sollte. Mit dem BL5000, dem Mix und nun dem BL12000,  ist Doogee auf einem sehr guten Weg,  bald in einem Atemzug mit Xiaomi und Co.  genannt zu werden. Trotz seines doch recht hohen Gewichtes,  könnte das BL12000 seine Anhänger finden. Vor allem für Personen, die viel und lange unterwegs sind, ist dieses Smartphone sicher eine Option. Wie genau es sich im Tagesbetrieb schlägt, muss ein Test zeigen.


via inside-handy

 

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: